HOME  | Kontakt  | Impressum  
QR-Code
 

"Die Ostsee tanzt" mit erfolgreicher Beteiligung von drei Paaren des TC Capitols

Abb.: Frank und Heike Kittlaus

Am Wochenende vom 02.09. bis zum 04.09.2016 richtete die TSG Creativ Norderstedt e.V. in Heiligenhafen insgesamt 52 Seniorentanzturniere aus. 48 davon in den Standardtänzen. Mit den Paaren Frank und Heike Kittlaus, Andreas und Petra Bootz sowie Detlef Meyer und Marita Scheuerecker nahmen auch drei Paare des TC Capitol e.V. an dieser großen und gelungenen Veranstaltung teil.

 

Das Turnierpaar Frank und Heike Kittlaus kam am 03.09.2016 in der Klasse der Senioren II B in die Finalrunde des Turniers und war damit unter den besten sechs von insgesamt 22 angetretenen Turnierpaaren.

 

 

 

Beide freuten sich riesig über diesen Erfolg, dem eine längere Wettkampfpause von rund vier Monaten vorherging. Vier Monate, in denen statt Wettkampfpraxis intensives Training angesagt war und dessen Früchte in Heiligenhafen mit dem guten Abschneiden eingefahren werden konnten.

 

 

Bis zum Erreichen des sechsten Platzes mussten sich die beiden über insgesamt vier Runden mit jeweils fünf Tänzen beweisen. Das bedeutete: 20 Tänze – 20-mal konzentriert tanzen und dabei unangestrengt aussehen. Hierbei wird deutlich, dass neben herausragenden tänzerischen Fähigkeiten auch ein hohes Maß an Konzentration und Kondition von Turniertanzpaaren verlangt wird, wenn sie in einem großen Startfeld erfolgreich sein wollen.

 

 

 

Nach der Vorrunde wurde die erste Zwischenrunde mit 18 Paaren bestritten. Frank und Heike Kittlaus, die bereits in der Vorrunde eine solide Leistung zeigten, konnten sich in der 1. Zwischenrunde leicht steigern. Auch in der 2. Zwischenrunde war den beiden eine weitere Leistungssteigerung möglich. Die Wertungsrichter belohnten die Leistungen, indem sie das Paar des TC Capitols aus den bis dahin verbliebenen 12 Paaren in die Finalrunde der besten sechs Paare werteten. Mit dem Erreichen des sechsten Platzes im Finale des Turniers der Senioren II B verbuchten Frank und Heike Kittlaus stolze 16 Aufstiegspunkte.

 

 

In der Klasse der Senioren III D Standard traten am Samstag und am Sonntag Andreas und Petra Bootz an. Von insgesamt neun angetretenen Paaren erreichten sie am Samstag nach einer getanzten Vorrunde das Finale, wo ihnen mit dem zweiten Platz der Sprung aufs Podest gelang. Am folgenden Tag wurden sie in dem Turnier der Senioren III D Standard dritte von acht angetretenen Paaren. Dieses gute Abschneiden wurde dem Reglement entsprechend nicht nur mit Aufstiegspunkten, sondern auch mit Aufstiegsplatzierungen belohnt.

 

In der zweithöchsten Startklasse der Senioren III Standard, der A-Klasse, trat am Samstag das Paar Detlef Meyer und Marita Scheuerecker an. Mit insgesamt 22 Paaren war auch dieses Startfeld von erfreulicher Größe. Detlef Meyer und Marita Scheuerecker sind mit der Zielsetzung angetreten, neu erarbeitete Choreografien, im Wettbewerb auszuprobieren. Am Osterwochenende dieses Jahres nämlich sind die beiden an gleicher Stätte in die A-Klasse aufgestiegen und haben seitdem an neuen Figurenfolgen gearbeitet.

 

Mit dem Erreichen der ersten Zwischenrunde waren Detlef Meyer und Marita Scheuerecker mit ihrem Abschneiden in der für sie neuen Leistungsklasse und den neuen Choreografien zufrieden.



NEU !!! NEU !!! NEU !!! DISCO CHART NEU !!! NEU !!! NEU !!!

Ab dem 03.05.2019, jeden Freitag ab 20:00 Uhr im TC Capitol


 
TOP