HOME  | Kontakt  | Impressum  
QR-Code
 

24. Freimarkts-Turniere mit Beteiligung von Paaren des TC Capitol

Bei den am 26.10.2014 vom TC Gold und Silber Bremen durchgeführten 24. Freimarktsturnieren gingen zwei Podestplätze an Paare des TC Capitol Bremerhaven.

 

In der Klasse der Senioren III B Standard konnte sich das Paar Detlef Meyer und Marita Scheuerecker einen zweiten Platz erkämpfen. In einem Startfeld von sieben Paaren mussten sie am Ende nur das Paar Jürgen Halpaus und Anke Jordan vom Grün-Gold TTC Herford e.V. an sich vorbeiziehen lassen.

 

In der Endrunde erreichten Detlef und Marita in vier von fünf Tänzen klar den 2. Platz. Lediglich der Wiener Walzer war an diesem Sonntag ihre persönliche Achilles-Verse. Wie schon in der Vorrunde hatten sie hier ihren Einbruch. Da die beiden aber die übrigen vier Tänze in beiden Runden souverän tanzten, war der zweite Platz nie gefährdet. Auch der erste Platz ging durch das Abschneiden im Wiener Walzer nicht verloren. Zu stark war das Paar vom Grün-Gold TTC Herford.

v.l.n.r.: Anke Jordan u. Jürgen Halpaus, Marita Scheuerecker u. Detlef Meyer, Anne u. Uwe Hagen, Heidrun u. Roland Hornig, Birgit u. Otto Biebricher,  Karin u. Hubert Nöldner

 

Mit dem dritten Platz schafften auch Frank und Heike Kittlaus den Sprung auf das Podest. Im Turnier der Senioren II B Standard waren sieben Paare am Start. Nach der Vorrunde kamen alle Paare in die ersehnte Endrunde. Von jetzt an wurde nach jedem Tanz offen gewertet, was Endrunden immer besonders spannend und reizvoll macht. Dem Turniermotto „Freimarkts-Turniere“  folgend, glich das Abschneiden in den einzelnen Tänzen fast einer Achterbahn-Fahrt. Zwei dritten Plätzen folgten ein fünfter und ein vierter Platz. Im letzten Tanz, dem Quick Step, ging es dann wieder aufwärts. Hier schnitten Frank und Heike als Drittplatzierte ab, was auch dem Endergebnis entsprach.

 v.l.n.r.: Birgit u. Thomas Schuldt, Barbara Janauschek u. Michael Riedl, Heike u. Frank Kittlaus, Irina Weinberger u.  Jürgen Bäumer, Margarete u. Torsten Projahn, Irene u. Dieter Rubow, Gabi-Angela Triebel-Knorr u. Ralf Triebel

 

Deutlich schwerer hatten es Georg und Heidi Stein in ihrem Turnier der Senioren IV S Standard. Dieses Turnier war mit 12 Turnierpaaren deutlich stärker besetzt. Zudem waren hier auch einige Paare am Start, die bereits auf 20 und mehr Jahre Turnierfahrung zurückblicken können. Mit einer ansprechenden Leistung erreichten Georg und Heidi Stein den achten Platz. Da die beiden nicht nur um die Stärke der Konkurrenz wussten, sondern sich auch eigener Verbesserungspotenziale bewusst waren, waren sie mit dem erreichten Platz an diesem Tag nicht unzufrieden.

 

Bildmitte unten: Georg und Heidi Stein



Situationsanalyse 5:

Am Sonntag, 30.08.2020, starten wir wieder mit neuen Anfängerkursen. Das ist in diesen verrückten...


Kinder-/Jugentrainer/innen und Fitnesstrainer/innen gesucht

Werde Teil unseres Trainerteams! Wir benötigen taffe Leute für Ballett, Chart Dance, Videoclip...


Situationsanalyse 4:

Das Coronavirus beschäftigt nach wie vor überall und ohne Pause das gesamte gesellschaftliche Leben...


Situationsanalyse 3:

Der erste Lichtblick, am Montag, 22.06.2020, öffnen wir wieder die Tür


Situationsanalyse 2:

Wie geht es bei uns weiter?


Eine Situationsanalyse:

Sehr geehrte Mitglieder,   seit ca. zwei Monaten haben wir gezwungenermaßen geschlossen,...


 
TOP