HOME  | Kontakt  | Impressum  
QR-Code
 

Frühlingsshow beim TSV Lunestedt mit Beteiligung des TC Capitol

Frühlingsshow des TSV Lunestedt bereitet Aktiven und Zuschauern viel Freude

Die Charts Dancer mit männlicher Unterstüzung. (Bild kann durch anklicken vergrößert werden)

Am 22.03.2015 hatte der TSV Lunestedt zum 14ten Mal nach Beverstedt zur Frühlingsshow eingeladen. Eine Einladung, die gerne angenommen wurde – sowohl von den Aktiven als auch von den Zuschauern. Trotz sonnigen Wetters, eigentlich Gift für jede Indoorveranstaltung, waren die Ränge gut gefüllt. Und die rund 200 jungen Tänzerinnen und Tänzer belohnten die Zuschauer für ihr Kommen mit tollen Leistungen.

 

Die gut gefüllte Mehrzweckhalle in Beverstedt.

 

Die Frühlingsshow war keine Wettbewerbsveranstaltung und daher auch nahezu ohne Leistungsdruck. Nahezu deshalb, weil die Aktiven aller Vereine natürlich ihr Bestes geben wollten und sich dementsprechend anstrengten. Für viele war es sicher auch der erste Auftritt vor großem Publikum. Von daher war es schon eine große Herausforderung für den Nachwuchs. Waren die Kinder und Teenager jedoch erst auf der Tanzfläche, hat der hohe Spaßfaktor die Nervosität verscheucht.

 

Gerne angenommen hat die Einladung auch der TC Capitol. Die Trainerinnen Melanie Popp, Mona Strenge und Laura Zwingel begleiteten die von ihnen betreuten Gruppen zur Vorstellung aller teilnehmenden Vereine auf die Tanzfläche. Insgesamt nahmen 75 Kinder und Teenager aus fünf Gruppen des TC Capitol an der Frühlingsshow teil.

 

Die Aufstellung zur Vorstellung der teilnehmenden Vereine.

 

 Als fünfte Gruppe der Veranstaltung waren mit den „Minis“ die jüngsten Mitglieder des TC Capitol die erste Gruppe aus den Reihen des Clubs. Zu den Titeln „Knall, bum, knall“ und „Jahresuhr“ zeigten sie ausgelassen, was sie bei Melanie Popp alles gelernt haben.

Nach der gelungenen Aufführung holten sich die Kleinen ihr Lob ab.

 

Die nächste Gruppe aus dem Club waren die Charts Dancer im Alter von sechs bis sieben Jahren. Sie hatten zu den Songs „We Are One“ und “Eyes“ ebenso zwei Auftritte wie die Charts Dancer im Alter von acht bis zehn Jahren, die Choreographien zu „Move Up  And Down“ und „New Thang“.

 

Zwar saß Melanie am Rand der Tanzfläche, um unterstützende Anweisungen geben zu können – notwendig war dies aber fast nicht.

 

Den Abschluss aus den Reihen des TC Capitols bildeten mit den Video Clip Dance-Teilnehmern (ab 10 Jahre) zu den Titeln „Break Free“ und „Don´t“ und den Hip Hop Dancern (ab 12 Jahre) die Großen. Die Hip Hopper vertanzten eine gelungene Choreographie zu dem Titel „That Power“.

 

Die hohe Teilnehmer-Zahl der Video Clip Dancer füllte die Tanzfläche nahezu vollständig.

Von den fünf Gruppen des TC Capitol mussten die Hip Hop Dancer am längsten bis zu ihrem Auftritt warten.

 

Zum Schluss der Frühlingsshow tanzten die Akteure aller an der Veranstaltung teilnehmenden Vereine gemeinsam einen Partytanz, den die Gruppen vorher einstudiert hatten.

 

Die jungen Tänzerinnen und Tänzer sowie die sie begleitenden Trainerinnen empfanden die Frühlingsshow des TSV Lunestedt als gelungene Veranstaltung. Sie alle bedanken sich auch auf diesem Wege nochmals herzlich für die Einladung und freuen sich, dabei gewesen sein zu dürfen.

 

Weitere Fotos finden Sie in unserer Bildergalerie.



NEU !!! NEU !!! NEU !!! DISCO CHART NEU !!! NEU !!! NEU !!!

Ab dem 03.05.2019, jeden Freitag ab 20:00 Uhr im TC Capitol


 
TOP